Lillinghof thront hoch auf dem Berg und gehört zum mittelfränkischen Schnaittach.  In den über 100 Jahren alten Streuobstwiesen haben Mona Eckert und ihr Mann Stefan ihre Berufung gefunden. Die alten Hochstammbäume werden sachgerecht geschnitten, die steilen Hänge bodenschonend beweidet, so dass es zu keinen Verdichtungen kommt. Geerntet werden die reifen Früchte von Hand. Die Säfte werden dann sortenrein oder in Mischungen abgefüllt in elegante Bordeauxflaschen.

 

Geschenk-Tipp für Nikolaus & Weihnachtszeit

 

Mona Eckerts Empfehlung für den Winter: Apfel-Kirsch-Holunder-Punsch. „Man kann doch nicht ständig Alkohol zu trinken,“ so die Fruchtexpertin. Auf den Genuss, das Glühweinglück kommt es an kalten Tagen an! Und so entwickelte sie mit ihrem Mann Stefan auf dem gemeinsamen Bioland-Obsthof eine Fruchtsaft-Raffinesse, die in Bayern ihresgleichen sucht. Wohltuend fruchtig, facettenreich im Aromenspiel und einer Nase von Zimt und Kardamom, wärmt der Punsch von Lillinghof Herz, Bauch und Hände.

Pünktlich zur Weihnachtszeit ist der legendäre Lillinghofer Punsch wieder verfügbar. Wie jedes Jahr gibt es nur eine streng limitierte Anzahl, die meist schnell ausverkauft ist. Sichern Sie sich Ihre Flaschen darum möglichst zeitnah.

Exklusive, sortenreine Jahrgangssäfte

Extra zu unsrem Biomarkt-Weihnachtsmarkt verkaufsoffenen Sonntag in Lauf am1. Advent (Sonntag 28.11.2021, 13:00 bis 18:00) bietet Ihnen Erika Vogel jetzt die gesamte Artenvielfalt  der fränkischen Hügel in exklusiven, sortenreinen Säften. „Das ist einmal etwas ganz anderes, als die ewige Flasche Wein als Mitbringsel“… „„Gold-Parmäne“, „Ananas-Renette“, “Alkmene“, „Jakob Fischer“, „Topaz“ und „Rote Sternrenette“ – erreichen als Solosäfte die Geschmacksintensität eines Desertweins! In unseren Biomärkten in Eckental und Hersbruck führen wir natürlich auch ab sofort die gesamte Auswahl – zu den üblichen Geschäftsöffnungszeiten.

Zur Beschreibung der einzelnen Solosorten > hier

Lillinghofer Obstsäfte – Welcher schmeckt wie?

Gerade die alten Sorten sind absolut individuell im Geschmack. Genau diese Aromaintensität arbeiten die Lillinghofer durch extrem achtsame Ernte und Weiterverarbeitung heraus. Eine genaue Beschreibung der Geschmacksrichtungen der einzelnen Sortensäfte finden Sie unter > www.lillinghofer-obstbauern.de