Zubereitung

  1. Gefüllte Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Inzwischen Basilikumblättchen abzupfen, kurz mit kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen, einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen, den Rest in feine Streifen schneiden.
  2. Paprikaschote halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Kurz vor Ende der Garzeit der Nudeln die Butter in einer tiefen Pfanne zerlassen und bei mittlerer Hitze die Paprikastreifen kurz darin anschmoren. Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer dezent würzen. Abgetropfte Nudeln darin schwenken und auf vorgewärmten Tellern servieren.

Quelle: biomarkt.de/

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten

Brennwert:

ca. 320 kcal pro Portion

Zutaten

4 Portionen

500 g Tortelloni oder Ravioli mit Käse- oder Spinatfüllung
Salz
1 Bund Basilikum
1 rote Paprikaschote
4 EL Butter
Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle

Mehr aus unserem Blog

Neue Studie: Aroniasaft zur Virenabwehr?

Neue Studie: Aroniasaft zur Virenabwehr?

Kann die Aroniabeere helfen, sich vor dem Corona Virus zu schützen? Vor kurzem wurde eine wissenschaftliche Studie veröffentlicht, die Anlass zur Hoffnung gibt. Diese interessante Studie möchten wir Ihnen heute vorstellen: „Antiviral activity of plant juices and green...

mehr lesen