Zubereitung​

Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Möhren mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Shiitake-Pilze putzen und halbieren. Paprika und Zucchini putzen und vom Strunk befreien. Paprika in Streifen schneiden. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Räuchertofu ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch mit Ingwer darin etwa 3 Min. anbraten. Dann Paprika, Zucchini und Tofu dazugeben und etwa 5-6 Min. anbraten. Erbsen, Pilze und Möhren hinzufügen und 3-4 Min. mitbraten. Mit Sojasauce abschmecken und etwa 3 Min. ziehen lassen.

Währenddessen Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Gemüse auf Teller geben und mit Frühlingszwiebel, Sesam und Cashewbruch bestreuen.

Einen Spritzer Limettensaft über die Teller geben und genießen.

Tipp: Dazu passt Basmatireis.

 

Quelle: biomarkt.de/

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten

Zutaten

2 Portionen

 

1 Knoblauchzehe
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 Möhren
6 Shiitake-Pilze
1 rote Paprika
1 Zucchini
200 g Räuchertofu
3 EL Sesamöl
200 g TK-Erbsen
2-3 EL Sojasauce
1 Frühlingszwiebel
2 EL Sesam
3 EL Cashewbruch
1 Limette

Mehr aus unserem Blog

Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Beim großen Oster-Eier-Special dreht sich alles ums Ei. Heute lassen wir uns von Harald und Anna Maria Pilhofer vom Biohof Pilhofer in Büchelberg erklären, warum ihre Eier, Eiernudeln und Eierlikör so besonders gut schmecken! Anna Maria gibt uns dann auch noch Tipps,...

mehr lesen