Die Nürnberger Hebamme Katja Münch hat einen ungewöhnlichen Schritt gewagt: nach jahrzehntelanger Arbeit in der eigenen Praxis gründete sie ein Food-Start-Up für Bio-Kraftsuppen – „ika ika“. Ihre Mission: die jahrhundertealte gute Tradition der Kraftsuppen und Heilbrühen wieder salonfähig machen.

Erste Hilfe bei Erschöpfung aller Art

In ihrer Praxis begleitete sie oft erschöpfte Menschen in Übergangssituationen. Nicht nur Frauen nach der Geburt, sondern auch viele Menschen in allen möglichen herausfordernden Lebenslagen: während eines Burnout, in den Wechseljahren oder einfach in Zeiten körperlicher Schwäche.

Leider hat man gerade in solchen Phasen und insbesondere in der heutigen Zeit oftmals weder Zeit noch Kraft, sich viele Stunden an den Herd zu stellen und eine richtig kräftigende Suppe oder Brühe zu kochen.

Das Geheimnis: Kollagene

. Somit reichern sich Vital-, Mineralstoffe sowie Kollagen in der Brühe an. Kollagen ist ein Protein, das der Körper für den Aufbau von Haut, Sehnen und Knochen nutzt. Auch eine vegane Variante gibt es – mit die Kollagenbildung anregenden Vitalpilzen und einer speziellen Gewürzmischung nach TCM.

„Heilbrühen“ für Immunsystem, Darm, Hormonsystem, als „PowerFood“

Bei ersten Erkältungsanzeichen kann so eine Brühe wahre Wunder wirken und die Lebensgeister wieder wecken. Aber auch zur täglichen Ernährung leisten die Kraftsuppen einen wichtigen Beitrag. Auf die Schnelle erhält der Körper mit der nährstoffreichen Kost Energie für den ganzen Tag.

Der Fokus liegt auf dem Effekt, den sie auf den Stoffwechsel des Körpers haben, also auf unser Immunsystem, unser Hormonsystem und unser emotionales Wohlbefinden.

Knochenbrühen wirken regenerierend auf die Darmschleimhaut. Inzwischen ist es ein offenes Geheimnis, dass der Darm entscheidender Teil des Immunsystems ist. So einfach kann über die Ernährung die Gesundheit positiv beeinflusst werden. Eine Wohltat für den Herbst.Einzigartig – traditionelle Kraftsuppen

Die Kraftsuppen der Nürnberger Hebamme Katja Münch köcheln wie früher bis zu 24 Stunden lang auf dem Herd und werden traditionell von Hand zubereitet. Die Zutaten: 100% Bio, 100% regional. Und ab sofort nicht mehr nur als Großpackung im Online-Shop sondern auch vor Ort erhältlich. In deinem Biomarkt! Mehr Info:

www.ika-ika.de