Zubereitung​

Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie abzupfen und fein hacken. Milch, 500 ml Wasser, ½ Teelöffel Salz, 20 g Butter und die Hälfte des Knoblauchs aufkochen. Polenta bei milder Hitze mit einem Schneebesen unterrühren und im Ofen bei 100 °C 20 Minuten quellen lassen. Dabei mit einem Kochlöffel immer wieder umrühren. Petersilie kurz vor dem Servieren unterrühren.

Chicorée halbieren mit je 2 Salbeiblättern und je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und Chicorée 10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.

Restlichen Knoblauch, Zucker und Nüsse in 40 g Butter anschmelzen und mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Polenta mit Chicorée und der Nussbutter servieren.

 

Quelle: biomarkt.de/

Zubereitungszeit:

ca. 40 Minuten

Zutaten

4 Portionen

2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
500 ml Milch
Salz
60 g Butter
150 g Polenta
8 Chicorée
16 Salbeiblätter
3 EL Distelöl
16 Scheiben Schwarzwälder Schinken
1 EL Zucker
30 g gehackte Walnüsse
Weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. gemahlener Piment

Mehr aus unserem Blog

Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Beim großen Oster-Eier-Special dreht sich alles ums Ei. Heute lassen wir uns von Harald und Anna Maria Pilhofer vom Biohof Pilhofer in Büchelberg erklären, warum ihre Eier, Eiernudeln und Eierlikör so besonders gut schmecken! Anna Maria gibt uns dann auch noch Tipps,...

mehr lesen