Zubereitung

Salat, Radieschen, Trauben, Apfel und Schnittlauch waschen und abtropfen lassen. Salat und Radieschen in Streifen schneiden. Apfel entkernen, vierteln und in Spalten schneiden.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Maultaschen ebenfalls in Streifen schneiden. Walnüsse hacken und Schnittlauch in Röllchen schneiden.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Apfel und Radieschen kurz darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und dann Zwiebel zusammen mit Maultaschen in 2 EL Olivenöl knusprig anbraten.

Währenddessen Salat in eine Schüssel geben und mit Radieschen, Apfel und Trauben vermengen. Aus 3-4 EL Olivenöl und 2 EL Essig ein Dressing rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Salat vermengen und auf Teller verteilen. Maultaschen und Zwiebeln aus der Pfanne auf den Salat geben und mit Walnüssen und Schnittlauch bestreuen. Käse über den Salat reiben und genießen.

Quelle: biomarkt.de/

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten

Zutaten

2 Portionen
½ Kopf-Salat
6 Radieschen
10 Trauben
1 Apfel
½ Bund Schnittlauch
1 Zwiebel
250 g frische Maultaschen
30 g Walnüsse
Olivenöl
2 EL Aceto Balsamico
Salz und Pfeffer
40 g Berg Rebell

Mehr aus unserem Blog

Webinare “ EM-A“: Putzen & Düngen OHNE Chemie!

Webinare “ EM-A“: Putzen & Düngen OHNE Chemie!

Effektive Mikroorganismen kurz „EM-A“ statt Chemie: Einfach aufsprühen – einwirken lassen und abspülen, sauber. Ohne großes Schrubben lösen die fleißigen Mikroorganismen Kalk und Schmutz und sorgen für ein gesundes Raumklima. "Im Homeoffice bestimmen wir das...

mehr lesen
Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Ei, Ei – Oster-Eier vom Büchelberg

Beim großen Oster-Eier-Special dreht sich alles ums Ei. Heute lassen wir uns von Harald und Anna Maria Pilhofer vom Biohof Pilhofer in Büchelberg erklären, warum ihre Eier, Eiernudeln und Eierlikör so besonders gut schmecken! Anna Maria gibt uns dann auch noch Tipps,...

mehr lesen