Blog

Das ist bei uns los

 am

Kann ein Brotbeutel die Welt verbessern? Ja!

Skandal. Deutschland wird das Klimaziel 2020 verfehlen und niemand hört hin. Da wird ein bisschen gerechnet, Zahlen werden interpretiert – nächstes Thema. STOP. Zum Jahreswechsel haben wir Ihnen versprochen, Politik mit Messer und Gabel zu machen. „Müllfasten“ beginnt beim täglich Brot. Oder besser: seiner Aufbewahrung! Es ist unglaublich, aber bis zu 50% des Haushaltsmülls sind Bäckerstüten.

Aktion „fränkischer Brotbeutel“ 

Ein vergessener Schatz fränkischer Speisekammern ist der „Brotbeutel“. Jede Familie hatte einen, denn das „täglich Brot“ war lebenswichtig. Das Brot wurde im Stoffbeutel in der Speisekammer luftig aufgehängt. So bleibt es lange frisch und schimmelt nicht! Müll gespart, zum Ersten! Sie sparen tausende Brot- und Brötchentüten! Müll gespart zum Zweiten!

Saubere Brotbeutel statt Schimmel und Müllberge: Am Küchentisch können wir die Welt sehr wohl verbessern!

 

Wie wärs mit Bio-Catering? Appetit?

Hier anfragen!

BioBlog

Partner

brands img
brands img
brands img
brands img
brands img
brands img
brands img
brands img
brands img
brands img